Im Zweifel: Dienstausweis zeigen lassen

Mitarbeiter der Stadtwerke lesen Zählerstand ab

Wasserburg - Ab Montag sind die Mitarbeiter der Stadtwerke wieder im Stadtgebiet unterwegs, um die jährlichen Zählerstände abzulesen. Gleichzeitig warnen die Stadtwerke vor falschen Ablesern.

In Wasserburg wird ab Montag die jährliche Zählerstandsablesung für Strom und Wasser durchgeführt. Die Messungen im Netzgebiet der Wasserburger Stadtwerke dauern bis zum 18. Dezember und werden ausschließlich von Personal der Stadtwerke durchgeführt. Die Stadtwerke raten dazu, sich im Zweifelsfall immer den Dienstausweis vorzeigen zu lassen.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser