So wird's auch im Büro ein süßer Tag

Kaffeehaferl als Seelentröster?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ein Kaffeehaferl-Kuchen
  • schließen

Wasserburg – Jetzt, wo es draußen kalt, windig und richtig ungemütlich wird, gibt es so manchen Seelentröster, der gut duftet und lecker schmeckt. Das Tollste daran: Schnell und einfach zaubert der selbst gebackene Kaffeehaferl-Kuchen ein Lächeln ins Gesicht.

Die Freundinnen Julia und Daniela leiden gemeinsam. „Das Wetter macht mich richtig grantig“, wettert Daniela. Die Büroangestellte aus Wasserburg bezeichnet sich zwar selber als Winterfan, doch dieses trübe Regenwetter kann sie nicht besonders leiden. „Meine Kollegin hat mich an einem besonders windigen Tag am Nachmittag mit einem Kaffeehaferl-Kuchen überrascht, seitdem gibt es den auch mal am Abend für mich und meinen Freund.

Ich finde die Idee von Julia einfach toll“, schwärmt Daniela. Julia lächelt glücklich, weiß sie doch, wie wichtig es ist, gemeinsam in der Arbeit durchzuhalten, auch wenn man sich den Feierabend schon herbeisehnt. „Wir haben schon so viel gemeinsam geschafft, wir haben mit Kundschaft zu tun, die gerade zur Adventszeit noch mit ihren Terminwünschen für eine Autoreparatur oder den Reinigungsservice für den Fahrbahren Untersatz zu uns an die Servicereception kommen. Da tut es zwischendurch mal gut, der Kollegin ein Lächeln zu zaubern“, grinst Julia.

Für einen kleinen Kuchen verwendet die 24-Jährige 1 Ei, das sie in einem Kaffeehaferl oder einen hohen Tasse verquirlt. Hinzu kommen anschließend 2 Esslöffel Mehl, 2 Esslöffel Zucker, 2 Esslöffel Kokosraspeln und ein Schluck Milch. Nachdem man alles gut verrührt hat, kommt das Kaffeehaferl in die Mikrowelle. „Am besten funktioniert es bei 600 Watt für vier Minuten“, erinnert sich Julia.

Wer mag, kann noch Schokostückchen in den Teig geben, bevor er gebacken wird. „Manchmal verzieren wir den Kuchen noch mit Streuseln, das kommt immer auf die Laune an“, sagt Julia. Die beiden Freundinnen sind froh darüber, dass sie sich gegenseitig auch bei schlechtestem Wetter immer bei Laune halten können.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser