Teileröffnung am Mittwochnachmittag 

So präsentiert sich die neue Saunalandschaft im Badria 

+
Blauer Zauber - so schön ist die neue Saunalandschadt im Badria.
  • schließen

Wasserburg - Schwitzen zum Fest? Quasi als "Weihnachtsgeschenk" wurde der neue Saunarundbau im Badria am Mittwochnachmittag eröffnet. Die Fertigstellung des angrenzenden Altbaus dauert noch an und ist für Ende Januar 2018 geplant.

Verzögerungen im Rohbau und bei der Montage hielten die Arbeiten nur minimal auf. Nachdem sich die Saunalandschaft Wasserburger Badria noch im November als Baustelle präsentierte, zeigt sie sich nun pünktlich zu Weihnachten den Besuchern frisch renoviert und strahlt in neuem Glanz. 

Besonders in punkto Energetik und Brandschutz wurde saniert und modernisiert. 44 Lautsprecher für den Notfall, 71 Notleuchten, 62 Rauchmelder, sieben Druckknopfmelder, acht Brandschutzklappen, fünf Kilometer Kabel - das ist die Liste der Brandschutzeinrichtungen, die in der neuen Saunalandschaft verbaut sind. Das letzte Wort bei den Umbaumaßnahmen hatte der TÜV - und der gab nun grünes Licht für die Eröffnung

Die Neuerungen im Überblick:

  • Der Verbindungsgang zwischen Rundsauna und Altbau ist geblieben
  • Zur Raumtrennung wurden Zwischenwände eingezogen
  • Der Rundbau präsentiert sich komplett als Ruhebereich, der der Erholung dienen soll
  • Im Rundbau gibt es Fußbäder und eine Ruheoase zum Liegen
  • Die gesamte Saunalandschaft verfügt über barrierefreien Zugang dank neuem Aufzug
  • Das Dach des Saunaaltbaus wurde komplett saniert
  • Die komplette Gebäudehülle des Saunaaltbau wurde erneuert und energetisch auf den neuesten Stand gebracht 
  • Der Altbau hat die klassischen Saunen, die Dampf- und neue Stirnholzsauna, mitsamt einem Eisbrunnen inne
  • Ein kleiner Gastrobereich ergänzt das Angebot auf kulinarische Weise
  • Im ersten Stock des Altbaus befinden sich Massageräume und der Wellnessbereich
  • Lichter und Farben können je nach Bedarf geändert werden
  • Für nur drei Euro Aufschlag auf den Badria-Eintritt kann die neue Sauna genutzt werden

Pünktlich zum 40. Geburtstag im kommenden Jahr sollte das Badria dann runderneuert sein. Im Februar 2018 soll auch der angrenzenden Altbau laut Planungen fertig gestellt werden. Bis alle Maßnahmen endgültig abgeschlossen sind, wird die Stadt Wasserburg wohl rund 2,4 Millionen Euro für die Gesamtkosten in die Hand nehmen müssen. 

So schön ist die neue Saunalandschaft 

mb

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser