Veranstaltungstipps für das Wochenende

Was ist los am Wochenende in und um Wasserburg?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - Für alle Unentschlossenen unter Ihnen, hier noch schnell ein paar Tipps und Termine zur Wochenendplanung: Wie wäre es zum Beispiel mit einer Kunstausstellung?

Samstag, 31. Oktober

EFA Automobil-Museum

Wasserburger Straße

83123 Amerang

Samstag, 31.10.2015

Mo bis So und feiertags 10 - 18 Uhr, Einlass bis 17 Uhr, deutsche Automobilgeschichte, stündlicher Eisenbahnbetrieb, für Gruppen auch außerhalb der Öffnungszeiten, Anmeldung Telefon 0172/3839537

Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort

Bayerisches Rotes Kreuz, Bereitschaft Wasserburg

Krankenhausstr. 1

83512 Wasserburg a. Inn

Samstag, 31.10.2015

Beginn: 9:00 Uhr

Diesen Kurs benötigen alle, die einen PKW oder Motorradführerschein machen. Telefonische Anmeldung unter 08031 3019-53 oder online unter www.brk-rosenheim.de

Sozialkaufhaus "So Was"

Rosenheimer Straße 8

83512 Wasserburg

Samstag, 31.10.2015

Beginn: 9:00 Uhr

Ende: 13:00 Uhr

Badria Hallenbad

83512 Wasserburg

Samstag, 31.10.2015

Beginn: 9:00 Uhr

Ende: 22:00 Uhr

Indoor- und Outdoor-Kartbahn

Hafenham

83549 Eiselfing

Samstag, 31.10.2015

Beginn: 13:00 Uhr

Ende: 23:00 Uhr

Bahnbelegung unter Telefon 08071/40093 zu erfragen.

Sonntag, 1. November

Frische regionale Produkte

Lutz & Christine Back & Kochhaus

Ledererzeile 10

83512 Wasserburg a. Inn

Sonntag, 01.11.2015

Frische regionale Produkte, raffinierte Desserts.

"Landschaften" von Willy Reichert

Galerie auf der Burg

83512 Wasserburg a. Inn

Sonntag, 01.11.2015

Beginn: 15:00 Uhr

Ende: 18:00 Uhr

Fotoausstellung "LandHandwerk" im Bauernhausmuseum Amerang

Bauernhausmuseum des Bezirks Obb.

Im Hopfgarten

83123 Amerang

Sonntag, 01.11.2015

Wer weiß schon, dass man aus der schmackhaften Sternrenette einen köstlichen Apfelbrand machen kann? Dass Venezianer Terpentin oder Burgunderharz den Klang einer handgemachten Geige wärmer machen? Oder dass ein vier bis fünf Jahre altes Eichenholz einen besonders guten Badezuber ergibt? Fotograf Gerhard Nixdorf aus dem Chiemgau hat mit seinen Aufnahmen für die Zeitschrift „LandLust“ kostbare Reportagen geschaffen: Scharfe Porträts gewissenhafter Land-Handwerker bei ihrer Arbeit, Details kunstvoll gefertigter Messer, stimmungsvolle Bilder von Orten, die mit dem Können der Handwerker neu gestaltet wurden. Die einzigartigen Fotografien kann man ab dem 3. Juli im Bauernhausmuseum Amerang des Bezirks Oberbayern bewundern. „LandHandwerk“ heißt die Sonderausstellung. Zu sehen sind über 50 vergrößerte Abzüge, die Gewerke für jedermann greifbar machen. Fassbinder, Drechsler oder Wachszieher sind nur einige der Berufe, die auf eine lange Tradition zurückblicken und heute selten geworden sind. Auf dem Land versorgten sie einst die Bevölkerung mit wichtigen Gütern für den täglichen Bedarf.

Skulpturenweg

Inndamm

83512 Wasserburg

Sonntag, 01.11.2015

Weitere Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender!

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser