MEGGLE gewinnt „Werbeoskar“ Effie

+
Der Effie ging dieses Jahr an MEGGLE. Thilo Pomykala zeigt ihn glücklich und ist sichtlich stolz, dass die Kunden die Kampagnen und MEGGLE-Produkte mögen.

Wasserburg – MEGGLE zeichnet seit Jahren Jungunternehmer mit dem Gründerpreis aus. Nun wurde dem Unternehmen mit Stammsitz in Reitmehring selbst die Ehre zuteil, eine Auszeichnung zu erhalten. Den Effie.

Thilo Pomykala hält sichtlich stolz den Effie in Händen. „Die Auszeichnung ist eine tolle Bestätigung, dass wir mit unserer Kampagne den Nerv der Zielgruppe genau treffen“, so Pomykala.

Helene Fischer und das MEGGLE-Baguette seien der Renner, heißt es von vielen Verantwortlichen des international erfolgreichen Unternehmens im Food-Bereich.

Was ist der Effie?

Er schimmert und beweist, dass Werbekampagnen den Kunden in den Bann ziehen können, an ein bestimmtes Produkt binden und den Zielgruppen auf bestmögliche Art und Weise Gute Laune bringen.

Der Effie ist eine Art Werbeoskar, und MEGGLE darf sich über die bronzene Version dieser Auszeichnung seit einigen Tagen freuen. Thilo Pomykala hat es sich zur Aufgabe gemacht, vor einiger Zeit das gut Funktionierende der Werbebotschaften der MEGGLE-Produkte mit neuen, frischen Ideen bei Kampagnen zu verbinden. „Der Claim Ich bin ein Gourmeggle war schon früher sehr erfolgreich und beliebt, diese Botschaft übermittelt auch unsere Botschafterin Helene Fischer in den neuen Clips der TV-Spots“ erklärt der Pressesprecher im Gespräch mit wasserburg24.de. Es ginge bei den Effie-Auswertungen vor allem darum, die Jury davon zu überzeugen, dass die Kampagnen effizient seien und der Werbeerfolg beweisbar, heißt es aus dem Hause MEGGLE. „Die Zielsetzung der Kampagnen werden bewertet und so kommt die Jury zu den Ergebnissen, welche Firma mit ihrer effizienten Kampagne das Rennen macht“ so Pomykala gegenüber wasserbur24.de-Reporterin Regina Mittermair.

„MEGGLE verdeutlicht, dass wir alle Genussmenschen sind“ ist der Zuständige für Marketing und Produktentwicklung überzeugt. „Die neue Werbestrategie, die wir aufbereitet haben, funktioniert", erklärt Thilo Pomykala erfreut. Die sortimentsübergreifende Werbung brauche ein Instrument, welches die Produkte zusammenhalte. „So kamen wir auf Helene Fischer“, heißt es vom Verantwortlichen Pomykala.

Seit mehr als 30 Jahren verleiht der deutsche Agenturverband GWA den Effie für besonders wirksame Werbung. MEGGLE erhielt in diesem Jahr erstmals die begehrte Auszeichnung in Bronze in der Kategorie Konsumgüter Food und befindet sich damit in diesem Jahr auch in bester Gesellschaft mit bekannten Marken wie Coca Cola, Hornbach und Audi, die in diesem Jahr auch zu den Preisträgern gehören.

Der Effie für MEGGLE ehrt das Unternehmen und bestätigt, momentan sind die Werbekampagnen der MEGGLE-Produkte besonders effizient.

Prämiert wurde die erfolgreiche MEGGLE Grill-TV-Kampagne zu den beiden neuen Produkten MEGGLE Kräuterbutter Mediterrane Tomaten und den neuen MEGGLE Laugenbaguettes. Für die Werbung wurde ein völlig neues Konzept entwickelt, das auch die Sängerin und Entertainerin Helene Fischer als Markenbotschafterin für MEGGLE beinhaltet. In den TV-Spots wird sich als authentischer, nahbarer Genussmensch im privaten Umfeld dargestellt.

Seit dem Beginn der neuen Werbekampagne erreichte MEGGLE stetig steigende Absatzzahlen bei der Einführung dieser neuen Produkte. Darüber hinaus ist die bereits hohe Markenbekanntheit von MEGGLE um nochmals zehn Prozent gestiegen. Der Effie gilt als nationaler Oskar der Werbe- und Kommunikationsbranche. Eine hochkarätige Jury aus Wissenschaftlern, Marktforschern und Fachjournalisten bewertete die eingereichten Werbekampagnen. Wichtig ist der Jury, dass die nominierten Werbekampagnen tatsächlich den Zusammenhang zwischen der geschalteten Werbung und dem tatsächlichen Markterfolg nachweisen können. Dies wurde mit dem Effie für MEGGLE nun gebührend honoriert. Im Sommer konnte sich MEGGLE bereits über die Auszeichnung „Top Marke 2014“ der Lebensmittelzeitung freuen.

Um diese beiden Werbekampagnen geht es, sie überzeugten die Jury:

Helene Fischer bleibt MEGGLE treu

Auch weiterhin wird die erfolgreiche Entertainerin Helene Fischer den Produkten der Firma MEGGLE ein Gesicht geben. „Wir halten an einer Zusammenarbeit fest, Helene Fischer macht auch bei unserer neuen Kampagne Sahne mit und wird uns kontinuierlich präsentieren“.

Weiter bleibt auch der Spruch „Ich bin ein Gourmeggle“ Hinhörer bei den einzelnen Spots. Schon vor Jahrzehnten habe sich dieser Claim bewährt, Marylin Monroe saß in den Werbefilmen Toni Meggle „gegenüber“ und schwärmte über die MEGGLE-Produkte. MEGGLE will sich auch weiter sehr ansprechend präsentieren, wie schon in den 90er-Jahren funktioniert dies mit einer interessanten blonden Schönheit, die generationsübergreifend gut ankommt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser