Sammlung von Bernd Joa

Unbekanntes Wasserburg

+
Einladung zur Ausstellung der Sammlung Bernd Joa

Wasserburg – Die Ausstellung unter dem Motto „Unbekanntes Wasserburg“ aus der Sammlung von Bernd Joa ist ab Ende der Woche im Foyer der Sparkasse zu sehen. Vernissage ist am Mittwoch.

Am 17.06.2015 wird um 19:00 Uhr im Foyer der Geschäftsstelle Rosenheimer Straße die Ausstellung "Unbekanntes Wasserburg" eröffnet. Die Ausstellung dauert vom 18.06. bis einschließlich 10.07.2015. Die Sammlung von Bernd Joa in der Geschäftsstelle in der Rosenheimer Straße in Wasserburg wird für einige Monate Wasserburg aus fünf Jahrzehnten zeigen. Das Motto verspricht viele interessante Momente: „Unbekanntes Wasserburg“. Der gebürtige Wasserburger Bernd Joa fing schon früh an leidenschaftlich Ansichten seiner Heimatstadt zu sammeln: Zeichnungen, Aquarelle, Ölbilder, Utensilien aus Zinn und Silber, Uhren, Fotos, Siegel, Tabakdosen, Münzen, zahlreiche Modeln, Ofenkacheln, Geschirr und Figuren – immer mit Bezug zu Wasserburg. Mit der Zeit entstand eine umfangreiche Sammlung von knapp 2.000 Objekten, die Herr Joa der Stadt Wasserburg geschenkt hat. In den Räumen der Sparkasse Wasserburg werden Bilder der Stadt aus ungewohnten Perspektiven und kunstgewerbliche Stücke gezeigt.

Pressemitteilung Sparkasse Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser