Verkehrszählung wird gemacht

Nicht erschrecken! Stadt lässt Autos anhalten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Stadt Wasserburg bittet um Kooperation: Bei einer Verkehrszählung am 15. Oktober 2015 werden Fahrzeuge aufgehalten und befragt.

Wasserburg - Die Stadt will es ganz genau wissen. Darum gibt es eine Verkehrszählung. Es werden sogar Fahrzeuge angehalten und befragt.

Am Donnerstag, den 15. Oktober 2015, wird im gesamten Stadtgebiet Wasserburg eine Verkehrszählung durchgeführt. Die Daten dienen der Aktualisierung von Verkehrszahlen und werden in ein sogenanntes "Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept" einfließen, das im Auftrag der Stadt Wasserburg in den kommenden Monaten erstellt wird.

Erfasst werden an den meisten Verkehrsknotenpunkten nur die jeweilige Fahrzeugart und die Fahrtrichtung. An vier Stellen wird ein Teil der Verkehrsteilnehmer auch kurz angehalten und über Ausgangspunkt und Ziel ihrer Fahrt befragt. Die Befragung dauert nur ein bis zwei Minuten. Alle Daten werden selbstverständlich vollkommen anonym erfasst.

Pressemitteilung Stadt Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser