Pressemitteilung Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband Rosenheim

Wasserburger Autohaus Huber spendet 5.000 Euro für neues BRK Motorrad

+
v.l.n.r.: Petra und Martin Huber (Autohaus MKM Huber), Gerhard Hintermeier (Fachdienstleiter BRK-Motorradstreife), Martin Schmidt (BRK- Kreisgeschäftsführer), Manfred Huber (Motorrad Huber), Karolina Linner (Autohaus Huber)

Wasserburg - Nach unverschuldetem Unfall und Totalschaden startete die ehrenamtliche BRK-Motorradstreife einen Spendenaufruf für ein neues Fahrzeug.

Zwischenzeitlich konnte – Dank der vielen Spenden – ein neues Motorrad beschafft werden. Gerhard Hintermeier, Fachdienstleiter der BRK-Motorradstreife und Martin Schmidt, BRK-Kreisgeschäftsführer freuten sich besonders über eine Spende über 5.000 Euro vom Autohaus Huber aus Wasserburg, den sie jetzt entgegen nehmen durften. Infos zur BRK-Motorradstreife gibt es unter: www.brk-motorradstreife-rosenheim.de


Ein herzlicher Dank geht an alle anderen Spender, die mit ihrer Spende dafür sorgen, dass das neue BRK-Motorrad im kommenden Frühjahr in den Dienst gestellt werden kann. 

Pressemitteilung Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband Rosenheim

Kommentare