Wegen COVID-19

Weinfest des WFV-Wasserburg jetzt offiziell abgesagt

Wasserburg - Der Wirtschafts-Förderungs-Verband Wasserburg muss leider auch das Weinfest, geplant für den 25. Juli, aufgrund des Corona-bedingten Verbots von Großveranstaltungen und zum Schutz der Gesundheit aller Gäste und Beteiligten absagen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


 „Wir hoffen auf das Verständnis aller, die in den letzten Jahren das Weinfest so zahlreich besucht haben beziehungsweise durch ihre Mitarbeit den Abend stets zu einem besonderen Highlight im Jahresverlauf gemacht haben", heißt es aus dem WFV-Büro.

Pressemeldung des WFV-Wasserburg

Rubriklistenbild: © picture alliance/Daniel Karmann/dpa (Symbolbild)

Kommentare