Unstimmigkeiten wegen Hausregeln am Palmanopark 

Bar-Zoff: Anwohner hoffen auf baldige Ruhe

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Wasserburg - Die Eigentümergemeinschaft betont, dass das Nachtleben in der Bar White Secret weiter Lärm verursacht und es zu einem erneuten Rufen der Polizei wegen Ruhestörung kommen musste. Ein Leserbrief wurde verfasst.

Der Verwaltungsbeirat Palmanopark möchte sich zur aktuellen Verlauf des Nachtlebens am Palmanopark äußern und hat sich mit folgenden Zeilen an die Redaktion gewandt:

"Nach dem erwarteten Einspruch der Betreiber der Bar White Secret, Herrn und Frau Czuch, wird nun das Verwaltungsgericht über die Schließung des Lokals entscheiden. Das Landratsamt Rosenheim stellte dem Gericht die nachträglich gewünschten Unterlagen zwischenzeitlich zur Verfügung.

Lesen Sie hier:

Bar White Secret bleibt offen

Auch die Eigentümergemeinschaft verklagte das Ehepaar Czuch wegen permanenter Verletzung der in Eigentümerversammlungen beschlossenen Gebrauchsregelung (Hausordnung). Wie wenig die Betreiber der Bar gewillt sind die Vorgaben der Behörden umzusetzen, zeigen die Vorfälle in der Nacht vom Mittwoch, 4.5. auf Donnerstag 5.5.2016. Wegen unerträglichen Musiklärms musste wieder einmal die Polizei verständigt werden. Nun hoffen alle betroffenen Bewohner und Anwohner auf eine baldige Entscheidung des Gerichts, die die vom Landratsamt verfügte Schließung der Bar bestätigt".

Gezeichnet, Verwaltungsbeirat Palmanopark: Margret Binder, Hubertus Adolph, Dr. Korbinian Höchstetter.

Das Landratsamt Rosenheim hat sich gegenüber wasserburg24.de zur aktuellen Prozesssituation noch nicht geäußert.

Rubriklistenbild: © Mittermair

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser