Welchen Hochzeitstag feiern Sie?

+
Egal ob 1 oder 13 Jahre verheiratet, es gibt für jeden Hochzeitstag eine andere Bezeichnung
  • schließen

Landkreis – Feiern Sie Petersilien- oder vielleicht Knoblauchhochzeit? Den eigenen Hochzeitstag vergessen, geht gar nicht. Doch nicht nur dran denken, auch wissen, um welchen Hochzeitstag es sich handelt, ist trendy. 

Die Standesbeamten in der Region können nicht meckern. In den vergangenen Jahrzehnten wurden viele Paare getraut, und viele Eheleute sind auch nach wie vor glücklich miteinander. Der klassische Blumenstrauß bleibt dabei Hochzeitstags-Geschenk Nummer 1, wie uns auch Floristin Heike erzählt. Dabei sind es aber nicht mehr die Rosen, die einen Strauß perfekt machen. „Je länger man verheiratet ist, desto klassischer wird die Blumenauswahl“, so die Floristin.

Wie lange sind Sie bereits verheiratet und wissen Sie, wie man dieses „Hochzeitsjubiläum“ nennt?

Wir verraten es Ihnen:

1 Jahr: Baumwollhochzeit

3 Jahre: Lederhochzeit

4 Jahre: Seidenhochzeit

5 Jahre: Holzhochzeit

6 ½ Jahre: Zinnhochzeit

7 Jahre: Kupferhochzeit

8 Jahre: Blechhochzeit

9 Jahre: Keramikhochzeit

10 Jahre: Rosenhochzeit

11 Jahre: Stahlhochzeit

12 Jahre: Nickelhochzeit

12 ½ Jahre: Petersilienhochzeit

13 Jahre: Spitzenhochzeit

14 Jahre: Elfenbeinhochzeit

15 Jahre: Kristallhochzeit

20 Jahre: Porzellanhochzeit

25 Jahre: Silberhochzeit

30 Jahre: Perlenhochzeit

33 1/3 Jahre: Knoblauchhochzeit

35 Jahre: Leinenhochzeit

37 ½ Jahre: Aluminiumhochzeit

40 Jahre: Rubinhochzeit

45 Jahre: Messinghochzeit

50 Jahre: Goldhochzeit

55 Jahre: Juwelenhochzeit

60 Jahre: Diamanthochzeit

65 Jahre: Eisenhochzeit

67 ½ Jahre: Steinhochzeit

70 Jahre: Gnadenhochzeit

75 Jahre: Kronjuwelenhochzeit

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser