Wetterstation bei MEGGLE

MEGGLE liefert das Wasserburger Wetter

+
Das MEGGLE-Umweltteam um Thomas Ranft hat die Wetterstation vor den Firmentoren montiert.
  • schließen

Wasserburg - Wie wird das Wetter für den Familienausflug? Freibad oder Kino? Ab sofort wissen Sie noch genauer, wie in Ihrer Region das Wetter wird. Denn MEGGLE bietet mit der neuen Wetterstation hochaktuelle Wetterdaten!

Wettergott Petrus bekommt Verstärkung. Ab sofort wird zentral aus dem Wasserburger Land die Wetterlage gemessen.

Thilo R. Pomykala, Geschäftsleitung Marketing, Vertrieb, Produktentwicklung Consumer Products und Pressesprecher der MEGGLE Gruppe, ist zufrieden: „Direkt am Mitarbeiterparkplatz vor dem Eingang der Firma MEGGLE wurde gerade die Wetterstation aufgebaut. Damit wissen die Wasserburgerinnen und Wasserburger dank MEGGLE ab sofort genau, wie das Wetter wird und was in den kommenden Stunden zu erwarten ist!“

Was liefert die neue Wetterstation?

Temperatur, Windgeschwindigkeit, Regenmenge und der Luftdruck.

Regelmäßig werden Daten der MEGGLE Wetterstation an den Redaktionsserver von OVB24 geschickt, um diese in ausgewerteter Form umgehend online zu setzen. So haben die Leser des Portals genaue Wetter-Prognosen in Echtzeit, die für die Ausflugsplanung oder die richtige Kleiderwahl durchaus von Vorteil sein können.

In Kürze kann man auf wasserburg24.de das exakte Wasserburger Wetter ablesen. Die Programmierer arbeiten gerade an der visuellen Umsetzung der Daten 

Ob Wind oder Sonne, die Wetterstation vor den Toren der Firma MEGGLE wartet immer draußen und wird Dienst tun. Damit die Vorhersagen für die Region noch genauer werden. Thomas Ranft, Umweltbeauftragter bei MEGGLE ist der perfekte Betreuer für die Wetterstation.

Ranft erklärt im Gespräch mit wasserburg24.de, dass das Innenleben der Station immer wieder vom firmeneigenen Umweltteam kontrolliert werde, um den stetigen Verlauf der Datensammlung ohne Zwischenfälle garantieren zu können. „In dem Wiegesystem werden beispielsweise die Regenmengen gemessen. Gerade im Herbst kann es vorkommen, dass sich abgefallene Blätter dort verirren, hier müssen wir dann natürlich sofort handeln“. Die Wetterstation an sich läuft mit Solarstrom, doch im Winter, wenn die Sonnenstunden weniger werden, müsse auf die Möglichkeit mit Batteriebetrieb umgestiegen werden, so Ranft.

Die Übertragung der Daten läuft kabellos. Ein Server greift die Informationen von der MEGGLE Wetterstation auf und übermittelt diese umgehend in den Online-Betrieb.

Für Thomas Ranft eine schöne Art zu zeigen, dass bei MEGGLE ohnehin viel Wert auf Umwelt und Region gelegt werde: „Wir haben hier seit langem ein Umweltteam und sehen es als wichtig an, dass die Umwelt immer als unersetzbarer Begleiter für unseren Arbeitsalltag zu beachten ist“.

Durch die gemeinsame Wetterstation von MEGGLE und OVB24 wurde ein zusätzlicher Service für die Region geschaffen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser