Grüne Ortsverband lud zum Kleider- und Büchertausch

Kleidertausch war ein Erfolg

+
Eine Möglichkeit, die gerne genutzt wird! Der Tauschmarkt im Queens wird von den Wasserburger Grünen veranstaltet. Viele Interessierte folgten der Einladung und tauschten gerne.

Wasserburg - Kleidertausch hilft, Ressourcen zu schonen und ohne großes Budget an Kleidung zu kommen. Zum Kleider- und Büchertausch im Queens, den die Wasserburger Grünen veranstalteten, kamen viele Menschen zum "shoppen".

Erfolgreicher Kleidertausch am Sonntag im Queens in Wasserburg. Viele Menschen haben sich mit Kleidungsstücken oder Büchern ausgestattet, schicke Tauschgegenstände gab es in den Regalen und an den Kleiderstangen zu bewundern. Es ist eine der besten Möglichkeiten, sich mit Kleidung einzudecken, ohne viel Geld ausgeben zu müssen.

Nicht alle Kleidungsstücke wurden weggetauscht. Die übrig gebliebenen Sachen werden an die Kolping-Familie gespendet. Diese organisieren dann die Kleiderspenden zugunsten bedürftigen Wasserburger Familien oder anderen Bedürftigen.

Die übrig gebliebenen Bücher werden entweder für den nächsten Tauschmarkt aufgespart, oder gehen ebenfalls als Spende über die Theke.

Für das Wasserburger Patenprojekt Asyl konnten Spenden in Höhe von 75 Euro gesammelt werden. Die Organisatoren danken allen, die da waren und natürlich auch denjenigen, die sich großzügig zeigten.

Der nächste Tauschmarkt soll im November stattfinden.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser