Wasserburger Milchtag mit Hoheitsbesuch

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Beim Wasserburger Milchtag darf nach Herzenslust probiert werden

Am 29. April laden parallel zur Wahl der Bayerischen Milchkönigin undMilchprinzessin fünf milchverarbeitende Betriebe zum 4. Wasserburger Milchtag ein.

Wasserburg am Inn, im März 2015 – Eine Region, eine Passion: Der 4. Wasserburger Milchtag steht bevor. Nach den erfolgreichen Veranstaltungen der letzten drei Jahre, verwandelt sich Wasserburg am 29. April wieder in die Milchmetropole Deutschlands und lädt zum Feiern, Lachen und Entdecken ein.

Neben der Privatmolkerei Bauer (Wasserburg) beteiligen sich die Molkerei Meggle (Wasserburg), das Milchwerk Jäger (Haag), das Alpenhain Käsespezialitäten-Werk (Pfaffing),

die Wasserburger Biokäse Manufaktur (Wasserburg), Sternenfair (Pfaffing) sowie die Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft an der Veranstaltung.

Wasserburg feiert den Einzug der Milchkönigin und –Prinzessin

In der Wasserburger Frauengasse ist am 29. April von 10 Uhr bis 17 Uhr für jeden Geschmack garantiert das Richtige dabei: Interessierte Besucher können sich bei allen milchverarbeitenden Betrieben mit Wissenswertem rund um das Thema Milch versorgen und haben – nach ausführlicher Verkostung – auch die Möglichkeit, die Produkte direkt beim Hersteller zu erwerben. So viel Programm rund um die Milch stimmt die Besucher optimal auf den Höhepunkt des Wasserburger Milchtags ein: Ab 14 Uhr halten die frisch gekrönte Bayerische Milchkönigin und die Milchprinzessin Einzug und stellen sich bei den Molkereien

und Besuchern vor.

Die beiden Hoheiten repräsentieren während ihrer zweijährigen Amtszeit die bayerische Milchwirtschaft im In- und Ausland auf Messen, Presseterminen, Handelsaktionen und Verbraucherveranstaltungen. Durch das bunte Programm mit Glücksrad, Wettmelken und Kinderschminken führt Moderator Jörg Herwegh, auch bekannt durch das Wasserburger

Narrenschiff. Für musikalische Untermalung mit einem Extra an bayerischem Charme sorgen Alphornbläser.

Eindrücke der letzten Jahr:

Milchtag in der Altstadt

Milch-Aktionstag in Wasserburg

Sollte durch die vielen Aktivitäten, Erlebnisse oder Eindrücke der Magen knurren, wird auch hier Abhilfe geschaffen. Denn für schmackhafte Leckereien zu familienfreundlichen Preisen ist gesorgt. Einem gelungenen Tag in der wunderschönen Wasserburger Altstadt steht dank dieses umfangreichen Rahmenprogramms somit nichts mehr im Wege.

Pressemitteilung Privatmolkerei Bauer

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser