Weihnachten nun endgültig vorbei

+
Trotz kühler Temperaturen unterwegs - die Wasserburger Johanniter bei der Sammelaktion!

Wasserburg - Am Samstag fand die jährliche Christbaumsammlung der Johanniter statt. Die "Mannschaft" war im ganzen Altlandkreis unterwegs.

Im ganzen Altlandkreis war die Jugendmannschaft unterwegs, um die Christbäume abzuholen. Eine Aktion, die gut bei den Bürgern ankommt!

„Seit Wochen sind wir schon am Planen der Routen, jeden Tag kamen neue Abholwünsche dazu. Über jede E-Mail und über jeden Anruf haben wir uns sehr gefreut“, so der Ortsjugendleiter Stefan Berndt, der Jahr für Jahr für die Organisation der Sammelaktion zuständig ist.

Angefangen hat alles im Jahr 2003, damals noch mit einem Bulldog. Mittlerweile stehen aber einige Lkw zur Verfügung, um die mehreren hundert Christbäume einzusammeln.  Die eingesammelten Christbäume werden dann zu Hackschnitzeln verarbeitet bzw. vereinzelt auch der Kompostierung hinzugefügt.

Die Abholung selbst ist natürlich für alle Bürgerinnen und Bürger des Altlandkreises kostenlos, dennoch freute sich die Jugendgruppe über zahlreiche freiwillige Spenden, die auch in diesem Jahr für Ausflüge oder Aktionen eingesetzt werden sollen. Ein Teil der Spenden sollen auch an die Opfer des Brandes in Edling gehen.

Evoy

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser