Weihnachtsbasar kam prächtig an

Jugendförderverein als herzlicher Gastgeber

+

Wasserburg - Der Weihnachtsbasar, der traditionell durch den Kinder- und Jugendförderverein Reitmehring veranstaltet wird, kam am Samstagnachmittag sehr gut an. Große Kauflust bei den Besuchern zauberte den Verantwortlichen ein Lächeln ins Gesicht.

Gestrickte Eulen, pfiffige Weihnachtswichtel, Dekorative Gebinde mit Kerze oder Weihnachtsschnörkel. Ein reichhaltiges Angebot gab es auf dem Weihnachtsbasar des Kinder- und Jugendfördervereins Reitmehring. Die Vorstandschaft hatte bereits einige Wochen lang gebastelt, gezwirbelt, geklebt und genäht.

Viele Dekorationsartikel wurden verkauft. Die Erlöse kommen dem Kinder- und Jugendförderverein Reitmehring zugute.

Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Viele aus Reitmehring und der Umgebung kamen und kauften die hübschen Dekorationsartikel, die den Advent im eigenen Daheim stimmungsvoll begleiten werden. Der Frauenbund hatte sich wieder dem Binden der Advents- und Türkränze angenommen. Besonders schön zu sehen, dass sich auch einige Jugendliche selbst am Gestalten und am Verkauf direkt beteiligt hatten. "Das macht uns großen Spaß". Die Bewirtung durch Kaffee und Kuchen im Nebenraum rundete den Weihnachtsbasar ab.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser