45. Wasserburger Volksmusiktage

Wieder beliebte Volksmusiktage in Wasserburg

+

Wasserburg- Am kommenden Wochenende ist es wieder so weit. Die 45. Wasserburger Volksmusiktage starten.

Bis zum 9. April ist an verschiedenen Veranstaltungsorten in Wasserburg und im Bauernhausmuseum Amerang weltliche und geistliche Volksmusik in ihren zahlreichen Facetten zu hören und zu erleben.

Den Anfang macht am Freitag, 31. März, die Volksmusik beim Wirt. Für den Musikabend beim Gasthaus Paulaner  unter dem Motto "Nix gwiss woaß ma ned!"  sind leider schon alle Karten weg.

Am Sonntag klingt es in den Stuben und vor den alten Höfen des Bauernhausmuseums Amerang an allen Ecken und Enden, wenn zahlreiche Gruppen aus nah und fern musizieren und singen.

Getreu dem Motto "Komm doch lieber Frühling..."  wird auch offenes Musizieren für Familien angeboten. Einfach die eigenen Instrumente einpacken, hinkommen und mitmachen! Auch Leihinstrumente sind vorhanden.

Ein Wochenende darauf am Samstag, 8. April, stellen sich im Pfarrsaal St. Jakob beim Jugendsingen und Musizieren wieder zahlreiche junge Nachwuchsmusiker der erfahren Jury im Wettkampf um den Wasserburger Löwen.

Der beliebte Wanderpreis wird heuer schon zum 43. Mal je an eine Musik- und eine Singgruppe vergeben.

Den Höhepunkt der Wasserburger Volksmusiktage bildet für viele der Festabend - ebenfalls am 8. April. Schwungvolle Musikstückl und zum Schmunzeln anregende Liada und Gschicht'n rund um s'Fruahjahr, d'Liab und s'Heiraten sind dann im Wasserburger Rathaussaal zu hören.

Noch gibt es Karten im Vorverkauf bei der Sparkasse und an der Abendkasse.

Am Sonntag, 9. April, wird ein weiteres Mal im Ameranger Bauernhausmuseum musiziert. Eva Bruckner und Ernst Schusser vom Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern stellen bei lustigen Liedern für die ganze Familie die Frage "Wo kemman denn die Kinder her?".

Der Passionsgottesdienst in der Pfarrkirche St. Konrad  wird am Abend mit altbairisch-alpenländischen Liedern und Volksmusik die Veranstaltungsreihe traditionell beschließen.

Alle Infos und Termine gibt es auf www.wasserburger-volksmusiktage.de.

Pressemitteilung Stadt Wasserburg am Inn

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser