In genau zwei Monaten geht es los

Erster Besuch beim neuen Arbeitgeber: Sieben künftige Azubis, davon zwei Studenten der Dualen Hochschule Baden Württemberg, und ihre Eltern waren zu Gast bei der Privatmolkerei Bauer

Wasserburg - In zwei Monaten geht es los: Sieben Berufsanfänger starten in das Berufsleben mit der Privatmolkerei Bauer. Es gab sogar eine Premiere bei der Firma.

Noch ziemlich genau zwei Monate, dann starten im September sieben junge Berufsanfänger ins Berufsleben – mit einer Ausbildung bei der Privatmolkerei Bauer in Wasserburg. Zwei Azubis werden ab diesem Tag zu Milchtechnologen ausgebildet, drei erlernen den Beruf von Industriekaufleuten, eine Schulabsolventin startet als Milchwirtschaftliche Laborantin und ein junger Mann hat sich für den Job des Industriemechanikers entschieden. Um den Berufsstartern den Einstieg zu erleichtern und auch die Eltern über die zukünftigen Arbeitsplätze ihrer Kinder zu informieren, lud Bauer sie am gestrigen Mittwochabend zum Kennenlernen an den Unternehmenssitz ein.

Premiere bei Bauer

Erstmals setzt die Privatmolkerei Bauer beim neuen Ausbildungsjahrgang neben der klassischen Lehre zusätzlich auf ein duales Studium und begrüßt zwei junge Studienanfänger der Dualen Hochschule Baden-Württemberg aus der Fachrichtung BWL-Industrie. Sie werden abwechselnd je drei Monate die theoretischen Grundlagen an der Hochschule erlernen und diese dann bei Bauer in die Praxis umsetzen. Mit der Integration dieses modernen Ansatzes in ihr Ausbildungsprogramm beweist die Privatmolkerei einmal mehr, dass sie insbesondere bei jungen Berufsanfängern nicht umsonst zu den beliebtesten Betrieben der Region zählt. Für das überdurchschnittliche Engagement bei der Nachwuchsarbeit wurde das Unternehmen im vergangenen Jahr vom Milchindustrie-Verband und dem Zentralverband Deutscher Milchwirtschaftler als „Ausbildungsbetrieb 2012“ ausgezeichnet.

Gemeinsames Schnuppern am neuen Arbeitsplatz

Alle sieben Neu-Azubis wurden bei der Veranstaltung am Mittwoch von Personalleiter Michael Müller begrüßt. Anschließend lernten die Berufsstarter bereits ihre zukünftigen Ausbilder kennen, bevor sechs sich bereits in der Ausbildung befindende Bauer-Angestellte ihren künftigen Mit-Azubis einen ersten Einblick in den Arbeitsalltag bei der Privatmolkerei vermittelten. Ein gemütliches Beisammensein aller Beteiligten rundete die gelungene Veranstaltung ab.

Beliebter Arbeitgeber

Insgesamt befinden sich damit ab September 27 junge Berufsstarter in der Ausbildung beim Wasserburger Familienunternehmen. „In Zeiten freibleibender Ausbildungsplätze ist es keine Selbstverständlichkeit, solchen Zulauf von jungen Menschen zu erfahren“, zeigte sich auch Markus Bauer, Geschäftsführer der Bauer Gruppe, sehr erfreut über den großen Zuspruch.

Pressemitteilung Bauer

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser