Badespaß wird teurer

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Wegen des Defizits von 1,7 Millionen Euro werden die Eintrittspreise im Badria ab Mai erhöht.

Wasserburg - Saunagänger und Wasserratten aufgepasst: Das Badevergnügen im Badria wird ab Mai teurer werden. Auch bei den Familienkarten wird es Erhöhungen geben.

Oft diskutiert und nun umgesetzt: Die Eintrittspreise fürs Badria steigen zwischen sieben und zwölf Prozent. So soll laut der Wasserburger Zeitung ab dem 1. Mai eine Erwachsenenkarte für vier Stunden beispielsweise 6,50 Euro statt bisher 5,80 Euro kosten. Kinder zahlen dann 4,20 Euro statt der bisherigen 3,90 Euro. Auch die Preise für die Tageskarten werden erhöht.

Auch die Preise für die Familienkarte wird erhöht, obwohl sich das Badria speziell als Familienbad versteht: Statt bislang 16,30 Euro für zwei Erwachsene und zwei Kinder für fünf Stunden Badespaß, wird der Preis hierfür auf 17,40 Euro erhöht. Nachdem auch die Preise für Jahreskarten erhöht werden, könnten das Prienavera und auch das Ergomar in Landshut bald eine Konkurrenz für das Bad in Wasserburg darstellen - in beiden Fällen sind die Jahreskarten günstiger zu erwerben.

rr

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser