Förderung für Tagesstätte

Attl - Der Freistaat stellt rund 400.000 Euro für den Um- und Ausbau einer Tagesstätte in Attl für ältere Menschen mit Behinderung bereit.

Knapp 400.000 Euro für den Um- und Ausbau eines Gebäudes in Attel bei Wasserburg am Inn stellt der Freistaat bereit, damit die bestehende Tagesstätte für behinderte ältere Menschen am Betreuungshof Rottmoos um 20 Plätze auf dann insgesamt 40 erweitert werden kann“, teilte die CSU-Landtagsabgeordnete Annemarie Biechl aus München mit: „Menschen mit Behinderung, die über längere Zeiten in Heimen gelebt haben, die eine pädagogische Begleitung oder Hilfe bei der Tagesgestaltung in Anspruch nehmen mussten, brauchen auch im Ruhestand unsere Unterstützung. Ich freue mich deshalb sehr, dass künftig in Attel weiteren 20 älteren Menschen mit Behinderung diese Angebote zur Verfügung stehen.“

Die Abgeordnete fügte hinzu: „Ein wichtiges Ziel der bayerischen Behindertenpolitik ist es, für die steigende Zahl älterer Menschen mit Behinderung mehr Wohnplätze und Plätze zur Tagesbetreuung zur Verfügung zu stellen, auch bei uns im Landkreis Rosenheim. Herzstück ist der Gedanke, diesen Menschen möglichst lange ein Leben in ihrem Wohnfeld und damit die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.“

Pressemitteilung Annemarie Biechl (MdL, CSU)  

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser