Ein Lexus im Geschenkpapier

+

Wasserburg - Limitiert und unfassbar teuer. Zu seinem 40. Geburtstag hat Autohaus-Geschäftsführer Erich Weinberger ein Sondermodell aus der Lexus LFA-Serie bekommen.

Ein Supersportwagen aus Japan mit Karbonfasertechnologie; 1480 Kilogramm Gewicht und 0,6 Sekunden vom Leerlauf bis zur maximalen Umdrehungszahl von 9000 U/min. 571 PS katapultieren den neuen Lexus LFA-Nürburgring Edition unter fünf Sekunden von null auf 100 km/h. Mit einer Endgeschwindigkeit von 325 km/h setzt dieses Leichtgewicht neue Maßstäbe für Technik aus Fernost und für die Formel-Eins auf deutschen Straßen.

Einen Lexus LFA als Geburtstagsgeschenk

Weltweit werden vom Lexus LFA nur 500 Stück in Handserie gebaut und lediglich 50 Stück des Nürburgring-Editionsmodelles werden gefertigt. Zum vierzigsten Geburtstag von Erich Weinberger wurde dem Geschäftsfüher des Autohauses gemeinsam von Ferry M. Franz, General Manager von Toyota Deutschland, und Michael Potthast, Marketingleiter Lexus, der LFA mit der Nummer Zwei überreicht.

Lebensgefährtin Tanja überreichte ihrem Erich zum Geburtstag eine Collage mit 3000 selbstfotografierten Autofotos zusammengestellt zum Bild von Erich mit seinem neuen Lexus LFA.

Besonderheit des orangen Kraftpaketes: die von Toyota-Präsident Akio Toyoda handsignierte Motorhaube des V-10.

Die Freude stand Erich Weinberger förmlich ins Gesicht geschrieben und er drehte sogleich einige Runden zum Formel-Eins-Sound.

Speziell für den LFA wurde bei Toyota ein neues Werk für die Herstellung von 3-D Teilen in Karbon gebaut, was auch zukünftig für die Serienproduktion Anwendung findet.

aj

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser