Große Suchaktion nach lebensmüder Frau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - Mit einem Großaufgebot an Rettungskräften hat die Polizei am Sonntag nach einer 24-jährigen Frau gesucht. Sie drohte, sich überfahren zu lassen.

Mit einem Hubschrauber, einer Reitertruppe und einem Polizeihund hat am Sonntag die Polizei in Wasserburg nach einer vermissten Frau gesucht. Am Vormittag hatte sich die psychisch kranke Frau bei der Einsatzzentrale in Rosenheim gemeldet und mitgeteilt, dass sie mit dem Gedanken spiele, sich überfahren zu lassen.

Im Zuge des Einsatzes konnte die 24-Jährige auf Höhe Gabersee unmittelbar neben der Leitplanke an der B15 in einem Gebüsch aufgegriffen werden. Sie wurde ins nahegelegene Klinikum gebracht, in welchem sie bereits behandelt wurde.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/dpa/dpaweb

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser