Telekom-Ausfälle in Wasserburg nicht behoben

+
Internetausfall im Großraum Wasserburg. 
  • schließen

Wasserburg - Zu Internetausfällen kommt es seit Donnerstagmittag bei Kunden der Deutschen Telekom. Auch am Freitag sind die Probleme noch immer nicht behoben.

User aus dem Großraum Wasserburg melden seit Donnerstagmittag, 4. Juli, Internet-Ausfälle der Deutschen Telekom. Diese bestätigt die Telekom auf Nachfrage von rosenheim24. Seit 12:46 Uhr liege eine Störungsmeldung vor, so eine Sprecherin.

Die Ursache für die Störung sei noch unklar, sie werde aber mit Hochdruck bearbeitet, so die Telekom weiter. Betroffen sind offenbar Wasserburg, Pfaffing, Amerang und auch aus Rosenheim und Stephanskirchen haben User Störungen gemeldet. Neuesten Informationen eines Facebook-Users nach, sind von dem Ausfall auch Bankautomaten und EC-Lesegeräte betroffen.

UPDATE FREITAG, 5. JULI

Laut der Deutschen Telekom sind die Internet-Störungen im Großraum Wasserburg auch am Freitag noch nicht behoben. Der Grund für die Ausfälle ist ebenfalls noch unbekannt, wird aber derzeit mit Hochdruck ermittelt, damit die Anwohner Wasserburgs und der umliegenden Städte so schnell wie möglich wieder auf das Internet zugfreien können.

Die User-Meldung zu den Ausfällen der Bankautomaten und EC-Lesegeräten sei eine mögliche Folge der der aktuellen Telekom-Ausfälle, ist jedoch nicht zwingend darauf zurückzuführen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser