Johanniter-Jugend sammelt wieder Christbäume ein

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Wasserburg - Die Johanniterjugend hat wieder ihre Christbaum-Sammeltour gestartet. Den Auftakt machten die rund 70 Bäume des Wasserburger Christkindlmarkts.

Auf einer weiteren Tour werden die Sparkassen in der Region von den nadelnden Bäumen befreit. Und am Samstag, 8. Januar, sind die Privathaushalte im kompletten Altlandkreis Wasserburg sowie in Halfing an der Reihe. Gegen eine Spende werden die Christbäume entsorgt, Anmeldung unter  0 80 71/5 97 52 85  oder jugend.wasserburg@gmx.de. Im letzten Jahr wurden 200 Adressen angefahren und an die 350 Christbäume entsorgt, dabei waren vier Lkw im Einsatz. Begonnen wurde 2003 mit einem Bulldog.

Die Christbäume gehen an die Kompostieranlage oder enden als Hackschnitzel. Interessierte Abnehmer können sich ebenfalls melden, über Spenden würde sich die Johanniterjugend freuen. Die Erlöse fließen übrigens zu 100 Prozent in deren Arbeit, und die Lkw wurden bisher immer von verschiedenen Firmen zur Verfügung gestellt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser