Veranstaltungen zu Kirchweih

+
Kirtahutschn bringt Jung und Alt zusammen
  • schließen

Landkreis - In der Region steht die Kirta an - mit allem, was dazu gehört. Wo sie die traditionellen Märkte und Kirtahutschn finden, erfahren Sie hier:

Dann wenn Gänse wieder um ihr Leben zittern und so manche Leiter auf wundersame Art und Weise geschmückt wird, wenn Schmalznudeln frisch aus dem heißen Fett gehoben köstlichen Duft verbreiten, dann ist wieder Kirta im Landkreis. Manche Verwaltung von Stadt und Gemeinde hat am Kirchweihmontag geschlossen, so auch die Stadtverwaltung Wasserburg am Inn.

Zudem sind viele Bankfilialen an besagtem Tag nachmittags zu, um der Tradition Willen. Auch das ein oder andere Geschäft in Bad Aibling pflegt den Brauch des Kirchweihmontag-Nachmittag und schließt schon mittags. Wo in der Region ein buntes Treiben organisiert ist, lesen Sie hier:

18. Oktober: Kirtamarkt mit schlachtfrischem Geflügel und Schmalznudeln in Rott am Inn, veranstaltet vom Gewerbe-Verband

19. Oktober: Kirchweihmarkt bei der Käserei Jaud in Nußdorf

20. Oktober: Kirchweih-Flohmarkt in Irlham Gemeinde Babensham

20. Oktober: Kirchweih-Markt in Kolbermoor

20. Oktober: Kirtafeier am Blaahaus Kiefersfelden

20. und 21. Oktober: Kirta-Markt in Halfing

21. Oktober: Kirtahutschn im Bauernhausmuseum Amerang mit buntem Programm, ab 14 Uhr Kolbermoor, Kirtahutschn, veranstaltet vom Trachtenverein Immergrün

21. Oktober: Kirtahutschn bei der Vetternwirtschaft

20. und 21. Oktober: Kirtahutschn ab 13 Uhr beim Linhuber, Familie Süß in Holzhausen Gemeinde Griesstätt. Veranstaltet vom Trachtenverein Immergrün

22. Oktober: Wirtshaus-Singen zum Kirchweihausklang in Bad Aibling, veranstaltet vom Kulturförderverein Mangfall in Kooperation mit dem Volksmusik-Archiv des Bezirks Oberbayern

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser