Vereinsvertreter zum gemeinsamen Treffen geladen

+
Vereinsvertreter werden alljährlich zum Informationsaustausch geladen

Wasserburg - Das Vereinsleben ist stark, die vielen Organisationen erweitern das breite Angebot. Nun möchten sich Vertreter der Stadt bei den Ehrenamtlichen für deren Einsatz bedanken.

Seit 2003 lädt die Stadt Wasserburg die unterschiedlichen Vereine und kirchlichen sowie sozialen Organisationen zu einem Treffen ein.

Hier soll der Dank für das Engagement zum Ausdruck kommen, heißt es von den Organisatoren.

Alle Vereine sind deshalb am 3. Februar um 19 Uhr dazu eingeladen, mit einigen Vertretern im Feuerwehrhaus Wasserburg (im Hag 3) zu erscheinen.

Heuer werden sich die Bergwacht, der Weltladen und die Wasserburger Tafel präsentieren und Einblicke in den Alltag geben. „Einigen Menschen, die sich ehrenamtlich besonders engagiert haben, wird ein öffentlicher Dank zuteil“, so Andreas Hiebl von der Stadt.

Vorschläge hierzu könnten noch gemacht werden, heißt es.

Der Informationsaustausch an diesem Abend gelte als beständige Tradition, und brächte die vielen engagierten Menschen alljährlich zusammen.

PM Stadt Wasserburg  /  Regina Mittermair

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser