Meggle spendet für Bayerisches Rotes Kreuz

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Manfred Wirth (Schatzmeister BRK), Karl-Heinrich Zeuner (Vorsitzender des BRKKreisverbandes Rosenheim), Martin Schmidt (Kreisgeschäftsführer BRK), Toni Meggle, Freddy Eisner (stellv. Vorsitzender + Vorsitz Ausschuss Mittelbeschaffung BRK).

Wasserburg - Nun kann die neue Fahrzeughalle endlich gebaut werden: Toni Meggle übergab einen Scheck über 25.000 an das Bayerische Rote Kreuz für die sozialen Dienste.

Mit einer Spende über 25.000 Euro trägt die Molkerei Meggle zum wichtigen und lange erwarteten Bau der Fahrzeughalle des Bayerischen Roten Kreuzes in Wasserburg bei. Nun fand im Rahmen eines informativen „Bretzenessens“ im historischen Weberhof die feierliche Scheck-Übergabe statt.

Toni Meggle hat den symbolischen Spendenscheck sehr gerne persönlich den BRK-Abgesandten, angeführt vom Vorsitzenden des BRK-Kreisverbandes Rosenheim Karl-Heinrich Zeuner, übergeben. Die Unterstützung dieses wichtigen Projekts ist dem Aufsichtsratsvorsitzenden der Meggle AG eine persönliche Herzensangelegenheit.

„Bei aller Internationalität die unser Geschäft mit Produktions- und Vertriebsstätten in ganz Europa bis hin nach Amerika und Asien hat, sind unsere Wurzeln und unsere Basis hier in Wasserburg. Dem wollen wir immer wieder aufs neue Rechnung tragen, in dem wir regionale Projekte hier in unserer Heimat unterstützen“, so Toni Meggle.

Desweiteren ist die Spende Ausdruck der sozialen Verantwortung in der Gesellschaft, der sich das Unternehmen maßgeblich verpflichtet fühlt. Gerade die Unterstützung des BRK, das nach Auffassung von Toni Meggle vorbildlich für die Erbringung von sozialen Diensten auf Basis von Freiwilligkeit steht, spielt hier eine wichtige Rolle.

Pressemitteilung Meggle

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser