Murenabgang beendet Wanderungen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Wasserburg - Kurz vor dem Weg hinauf zum Krankenhaus ist bei Wanderungen am Inn entlang Richtung Soyen seit Dienstag Endstation.

Nach einem Murenabgang ist der Weg komplett verschüttet und liegen zwei Bäume quer darüber. Genau dieses Stück Weg gehört nicht der Stadt, sondern dem Landkreis, weil es zum Grund des Krankenhauses gehört und der nun dafür sorgen muss, dass die Erdmassen und die Bäume beseitigt werden. Bei der Stadt hofft man, dass ein Bagger noch diese Woche kommt und den Weg wieder freischaufelt.

re/Wasserburger Zeitung

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser