Er brach ein Kellerabteil auf

Polizei schnappt 24-jährigen Einbrecher in Wasserburg

Wasserburg - Am Dienstagabend (3. März) konnte die Polizei einen Einbrecher festnehmen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Am 2. März gegen 22 Uhr konnte ein Zeuge einen Mann beobachten, welcher mit einem Gegenstand vor ihm davonlief, als er gerade den Keller eines Mehrfamilienhauses betrat. Im Anschluss stellte er fest, dass ein Kellerabteil aufgebrochen worden war. Die Polizei Wasserburg konnte den Mann mit Hilfe des 61-jährigen Zeugen identifizieren.

Es handelt sich um einen 24-Jährigen, der ebenfalls in Wasserburg wohnt. Gegen ihn wird nun wegen eines besonders schweren Fall des Diebstahls ermittelt. Der Wert seiner Beute dürfte sich auf circa 900 Euro belaufen. Der entstandene Sachschaden am Kellerabteil wird auf circa 100 Euro geschätzt.

Pressemeldung Polizei Wasserburg

Rubriklistenbild: © Picture Alliance, dpa (Symbolbild)

Kommentare