Eine TÜV-Halle auf großer Fahrt

+

Wasserburg - Es ging eine Halle auf Reisen, hieß es im Burgerfeld. Die Halle, die der TÜV bis vor kurzem für die Abgasuntersuchungen nutzte, steht nun in Rechtmehring beim Kfz-Meisterbetrieb von Werner Bodmaier.

Ein 70-Tonnen-Kran hob das acht Meter lange, fünf Meter breite und 3,5 Meter hohe Gebäude auf den Schwertransporter, "ziemlich zügig", wie ein Augenzeuge berichtete. Und dann ging es über Eiselfing und Bachmehring sowie die Salzburger Straße auf die B304, ein Polizeiauto vorneweg, eines hinterher. Über die Kesselseestraße und Flecklhäusl führte der Weg ins Rechtmehringer Gewerbegebiet. Ganz ohne Behinderungen des Verkehrs ging das nicht ab, einige Verkehrsschilder waren im Weg und mussten kurzzeitig abmontiert werden, größere Probleme aber waren bis Redaktionsschluss nicht bekannt.

AU-Halle des TÜV von Wasserburg nach Rechtmehring versetzt

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser