Wasserburger Adventssingen im Rathaussaal

+

Wasserburg - Heuer sind die Freunde des alpenländischen Singens und Musizierens bereits zum 45. Mal wieder zum traditionellen Wasserburger Adventsingen eingeladen.

Die Mitwirkenden des traditionellen Wasserburger Adventsingens haben sich längst auf den „Weg nach Bethlehem“ gemacht und proben ihre Lieder und Musikstücke ebenso, wie die Hirtengruppe um Claudia Geiger, die auch in diesem Jahr für heitere Abwechslung im vorweihnachtlichen Programm stehen.

An den beiden Abenden am Freitag, den 3. und Samstag, den 4. Dezember Historischen Rathaussaal, jeweils um 20 Uhr, wirken neben den jungen Schauspielern auch die Wasserburger Hackbrett- und Geigenmusik mit, die Herzog Flötenmusi, die Söchtenauer Blechbläser, die Rettenbacher Sängerinnen, der Eiselfinger Dreigesang und der Ebersberger Singkreis unter Leitung von Sepp Krammer aus Steinhöring.

Mit kurzen Adventstationen und kleinen Geschichten zur Zeit begleitet Bert Lindauer durch den Abend.

Karten für das Singen gibt es im Vorverkauf bei Unifoto in Wasserburg, Tel. 08071 / 3013.

Pressemitteilung Stadt Wasserburg a. Inn

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser