Impressionen

Frühlingsfest: So war der Feuerwerks-Sonntag

+

Wasserburg - Der Sonntag auf dem Frühlingsfest war gut besucht. Mit dem großen Feuerwerk auf dem Festplatz gab es ein perfektes Finale, das im weiten Umkreis zu sehen war.

Auch im Festzelt herrschte ein guter Besucherstrom, denn die sehr bekannte Blasmusikgruppe von Josef Menzl spielte mit professionellen Musikern mächtig auf.

Große Nachfrage herrschte nach feinen Cocktails auch im Sternenzelt, wo es diesmal afrikanische Klänge und Weltmusik für die Ohren zu hören gab. Auf dem gesamten Festplatz kam es ebenfalls bezüglich des angenehmen Abendwetters zu einer guten Auslastung an den Fahrgeschäften und Buden.

Der Feuerwerks-Sonntag - Teil 1

Der Feuerwerks-Sonntag - Tag 2

 Die auffälligste Gruppe war an diesem Abend die Fußballer des SV DJK Edling die bis spät in die Nacht ihren Aufstieg und damit die Meisterschaft in ihrer Liga lautstark feierten.

Ludwig Stuffer

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburger Frühlingsfest

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Öffnungszeiten

Auf dem Festplatz vom 2. bis zum 12. Juni 2017:

- Festplatz: 14 - 23 Uhr

- Kindertag (7. und 12. Juni): 14 - 18 Uhr ermäßigt

- Festzelt: 11 - 23 Uhr

- Schubertmesse (4. Juni): 10 - 23 Uhr

- Oldtimer-Treffen (11. Juni): 9 - 23 Uhr

- Wiesn Alm: Werktag 14 - 2 Uhr, Feiertag 12 - 2.30 Uhr

- Fit & Fun Wies'n Party: 21 - 2 Uhr, Fr., Sa. und Pfingstsonntag 21 - 3 Uhr

Almabtrieb in der Wiesn Alm mit DJ Wamsi

Almabtrieb in der Wiesn Alm mit DJ Wamsi

Feuerzauber über Wasserburger Frühlingsfest 

Feuerzauber über Wasserburger Frühlingsfest 

Wiesn-Alm am Sonntag und Feuerwerk

Wiesn-Alm am Sonntag und Feuerwerk

Liebevoll hergerichtete Oldtimer am Frühlingsfest

Liebevoll hergerichtete Oldtimer am Frühlingsfest