Frühlingsfest-Festplatz übergeben

Zweiter Eingang komplett neu gestaltet

+
Der Festplatz wird genau unter die Lupe genommen.

Wasserburg - Neue Wiesn-Alm, größeres Festzelt, neue Buslinien: Auch heuer kann das Frühlingsfest in Wasserburg wieder mit vielen zusätzlichen Attraktionen aufwarten.

In vier Wochen am 13. Mai ist Auftakt mit dem großen Festzug durch die Altstadt und das Burgerfeld. Gestern wurde der Festplatz offiziell von der Stadt an den Wirtschaftsförderungsverband übergeben.

Der zweite Eingang zum Frühlingsfest wurde komplett neu gestaltet.

Vorsitzender Moritz Hasselt nutzte die Gelegenheit, um erste Details mit Platz-Manager Andreas Obermaier (Mitte) und Wiesn-Party-Chef Robert Berer (rechts) zu besprechen.

Ganz neu wird heuer der Zugang zum Festplatz am Sportpark Fit&Fun gestaltet. Die Vorarbeiten hierfür sind bereits abgeschlossen.

Pressemitteilung Wirtschafts-Förderungs-Verband Wasserburg am Inn e.V.

Zurück zur Übersicht: Wasserburger Frühlingsfest

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Öffnungszeiten

Auf dem Festplatz vom 2. bis zum 12. Juni 2017:

- Festplatz: 14 - 23 Uhr

- Kindertag (7. und 12. Juni): 14 - 18 Uhr ermäßigt

- Festzelt: 11 - 23 Uhr

- Schubertmesse (4. Juni): 10 - 23 Uhr

- Oldtimer-Treffen (11. Juni): 9 - 23 Uhr

- Wiesn Alm: Werktag 14 - 2 Uhr, Feiertag 12 - 2.30 Uhr

- Fit & Fun Wies'n Party: 21 - 2 Uhr, Fr., Sa. und Pfingstsonntag 21 - 3 Uhr

Almabtrieb in der Wiesn Alm mit DJ Wamsi

Almabtrieb in der Wiesn Alm mit DJ Wamsi

Feuerzauber über Wasserburger Frühlingsfest 

Feuerzauber über Wasserburger Frühlingsfest 

Wiesn-Alm am Sonntag und Feuerwerk

Wiesn-Alm am Sonntag und Feuerwerk

Liebevoll hergerichtete Oldtimer am Frühlingsfest

Liebevoll hergerichtete Oldtimer am Frühlingsfest