Feuerwerk fiel ins Wasser

+

Wasserburg - Das Frühlingsfest in Wasserburg blickte am gestrigen Sonntag einem weiteren großen Höhepunkt mit dem großen Brillantfeuerwerk entgegen:

Das beliebte Ereignis blieb allerdings aus. Die schlechte Witterung im Zuge der unkontrollierbaren Winde und des Dauerregens verhinderte das Feuerwerk.

Festzelt am Sonntag (1)

Festzelt am Sonntag (2)

Eine sehr gute Stimmung zauberte im trockenen Festzelt dennoch die Rieder Musi mit deutschen und internationalen Hits. Tanzende Besucher auf den Bänken bestätigten das ausgelassene Feiern. Im Sternenzelt herrschte ebenfalls nochmals eine gute Club-Athmosphäre ebenso wie auch noch bei der Fit&Fun Wiesn-Party.

Nachtrundgang am Sonntag

Sternenzelt am Sonntag

Trotz des Regens ließen sich übrigens viele Besucher nicht davon abhalten, nochmals kräftig die Fahrgeschäfte zu nützen.

stl

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburger Frühlingsfest

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Öffnungszeiten

Auf dem Festplatz vom 2. bis zum 12. Juni 2017:

- Festplatz: 14 - 23 Uhr

- Kindertag (7. und 12. Juni): 14 - 18 Uhr ermäßigt

- Festzelt: 11 - 23 Uhr

- Schubertmesse (4. Juni): 10 - 23 Uhr

- Oldtimer-Treffen (11. Juni): 9 - 23 Uhr

- Wiesn Alm: Werktag 14 - 2 Uhr, Feiertag 12 - 2.30 Uhr

- Fit & Fun Wies'n Party: 21 - 2 Uhr, Fr., Sa. und Pfingstsonntag 21 - 3 Uhr

Almabtrieb in der Wiesn Alm mit DJ Wamsi

Almabtrieb in der Wiesn Alm mit DJ Wamsi

Feuerzauber über Wasserburger Frühlingsfest 

Feuerzauber über Wasserburger Frühlingsfest 

Wiesn-Alm am Sonntag und Feuerwerk

Wiesn-Alm am Sonntag und Feuerwerk

Liebevoll hergerichtete Oldtimer am Frühlingsfest

Liebevoll hergerichtete Oldtimer am Frühlingsfest