Trotz Unwetter: Frühlingsfest lief weiter

Wasserburg - Der Festbetrieb auf dem Wasserburger Frühlingsfest ist durch das Unwetter nicht in Mitleidenschaft gezogen worden.

Moritz Hasselt bei Radio Charivari:

O-Ton

Trotz der heftigen Niederschläge am gestrigen Dienstag ist man darüber hinaus von Seiten der Veranstalter mit dem bisherigen Verlauf zufrieden. Wie Moritz Hasselt, der Leiter des Festausschusses sagte, gab es sowohl vom Festwirt, den Standbetreiber, dem Sternenzelt als auch von den Machern der Fit und Fun-Wiesparty positive Rückmeldungen. Als mögliche Gründe führte Hasselt die ausgeweiteten Busfahrzeiten und den neuen WFV-Taler an. Das Wasserburger Frühlingsfest läuft noch bis zum 25. Mai.

Unwetter beim Frühlingsfest

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © stl

Zurück zur Übersicht: Wasserburger Frühlingsfest

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Öffnungszeiten

Auf dem Festplatz vom 2. bis zum 12. Juni 2017:

- Festplatz: 14 - 23 Uhr

- Kindertag (7. und 12. Juni): 14 - 18 Uhr ermäßigt

- Festzelt: 11 - 23 Uhr

- Schubertmesse (4. Juni): 10 - 23 Uhr

- Oldtimer-Treffen (11. Juni): 9 - 23 Uhr

- Wiesn Alm: Werktag 14 - 2 Uhr, Feiertag 12 - 2.30 Uhr

- Fit & Fun Wies'n Party: 21 - 2 Uhr, Fr., Sa. und Pfingstsonntag 21 - 3 Uhr

Almabtrieb in der Wiesn Alm mit DJ Wamsi

Almabtrieb in der Wiesn Alm mit DJ Wamsi

Feuerzauber über Wasserburger Frühlingsfest 

Feuerzauber über Wasserburger Frühlingsfest 

Wiesn-Alm am Sonntag und Feuerwerk

Wiesn-Alm am Sonntag und Feuerwerk

Liebevoll hergerichtete Oldtimer am Frühlingsfest

Liebevoll hergerichtete Oldtimer am Frühlingsfest