Neue Parkregelungen 

Frühlingsfest erstmals mit Schranke 

+
Auf dem Frühlingsfest gibt es neue Parkregelungen und eine Schranke. 

Wasserburg - Damit das Wildparken rund um das Frühlingsfest ein Ende hat, gibt es neue Regeln für Autofahrer: 

Hin und her, Parksuchverkehr - zu den Stoßzeiten herrscht rund um den Festplatz am Badria bisweilen ein ziemliches Verkehrschaos. Deshalb haben sich die Verantwortlichen des Frühlingsfestes und vom Fit&Fun heuer erstmals eine neue Parkregelung einfallen lassen: Die Zufahrt Richtung Sportpark ist zu den Spitzenzeiten nur für Einsatz- und Rettungsfahrzeuge sowie mit gültigem Mitgliedsausweis des Fit&Fun oder mit einer Parkberechtigung des WFV zu befahren.

Pressemitteilung WFV Wasserburg 

Zurück zur Übersicht: Wasserburger Frühlingsfest

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Öffnungszeiten

Auf dem Festplatz vom 2. bis zum 12. Juni 2017:

- Festplatz: 14 - 23 Uhr

- Kindertag (7. und 12. Juni): 14 - 18 Uhr ermäßigt

- Festzelt: 11 - 23 Uhr

- Schubertmesse (4. Juni): 10 - 23 Uhr

- Oldtimer-Treffen (11. Juni): 9 - 23 Uhr

- Wiesn Alm: Werktag 14 - 2 Uhr, Feiertag 12 - 2.30 Uhr

- Fit & Fun Wies'n Party: 21 - 2 Uhr, Fr., Sa. und Pfingstsonntag 21 - 3 Uhr

Almabtrieb in der Wiesn Alm mit DJ Wamsi

Almabtrieb in der Wiesn Alm mit DJ Wamsi

Feuerzauber über Wasserburger Frühlingsfest 

Feuerzauber über Wasserburger Frühlingsfest 

Wiesn-Alm am Sonntag und Feuerwerk

Wiesn-Alm am Sonntag und Feuerwerk

Liebevoll hergerichtete Oldtimer am Frühlingsfest

Liebevoll hergerichtete Oldtimer am Frühlingsfest