Zweiter Sonntag mit gmiatlichen Klängen

Am vorletzten Abend nochmal gemeinsam geschunkelt

+
Aufgehübscht in Tracht kamen viele Festbesucher zum Frühlingsfest
  • schließen

Wasserburg - Ein Prost auf die Gemütlichkeit. Am Sonntag kamen die Gäste wegen zwei verschiedenen Dingen abends zum Frühlingsfest: Die Schmankerl und das Bier schmeckten schon in den vergangenen Tagen und natürlich wollten sich viele "vor Ort" das Feuerwerk anschauen.

Im Festzelt zünftige Blasmusik, in der Wiesn-Alm bekannte Mitsingmusik mit einer Truppe, die sich dem Austria-Pop verschrieben hat.

Am vorletzten Abend des Frühlingsfestes gab es viele griabige Momente in den Locations.

Frühlingsfest am vorletzten Abend

Und auch bei den Wiesn-Partys in der FIT und FUN Arena und der Schatzibar wurde fleißig nachgefeiert.

Zurück zur Übersicht: Wasserburger Frühlingsfest

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Öffnungszeiten

Auf dem Festplatz vom 2. bis zum 12. Juni 2017:

- Festplatz: 14 - 23 Uhr

- Kindertag (7. und 12. Juni): 14 - 18 Uhr ermäßigt

- Festzelt: 11 - 23 Uhr

- Schubertmesse (4. Juni): 10 - 23 Uhr

- Oldtimer-Treffen (11. Juni): 9 - 23 Uhr

- Wiesn Alm: Werktag 14 - 2 Uhr, Feiertag 12 - 2.30 Uhr

- Fit & Fun Wies'n Party: 21 - 2 Uhr, Fr., Sa. und Pfingstsonntag 21 - 3 Uhr

Almabtrieb in der Wiesn Alm mit DJ Wamsi

Almabtrieb in der Wiesn Alm mit DJ Wamsi

Feuerzauber über Wasserburger Frühlingsfest 

Feuerzauber über Wasserburger Frühlingsfest 

Wiesn-Alm am Sonntag und Feuerwerk

Wiesn-Alm am Sonntag und Feuerwerk

Liebevoll hergerichtete Oldtimer am Frühlingsfest

Liebevoll hergerichtete Oldtimer am Frühlingsfest