Ruhigeres Feiern am Pfingstmontag

+

Wasserburg – Der Pfingstmontag auf dem Wasserburger Frühlingsfest war gut besucht: Nach drei Tagen harten Feierns stand gestern ein ruhigerer Festtag auf dem Programm.

Im Festzelt spielte die beliebte Band „Die Grenzgänger“ mit Klassikern und aktuellen Hits auf und sorgten bei den Besuchern für ausgelassene Stimmung. Coole Drinks präsentierte das Sternenzelt seinen Gästen: Die musikalische Untermalung mit klassischem Rock-Sound lieferte als Live-Band die mittlerweile im weiten Umkreis bekannte Band „Roll the Dice“. Rundum: Ideales Wiesn-Wetter unterstrich den Ausklang dieses langen Wochenendes.

Wasserburger Frühlingsfest Pfingstmontag 1

Wasserburger Frühlingsfest Pfingstmontag 2

Ludwig Stuffer

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburger Frühlingsfest

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Öffnungszeiten

Auf dem Festplatz vom 2. bis zum 12. Juni 2017:

- Festplatz: 14 - 23 Uhr

- Kindertag (7. und 12. Juni): 14 - 18 Uhr ermäßigt

- Festzelt: 11 - 23 Uhr

- Schubertmesse (4. Juni): 10 - 23 Uhr

- Oldtimer-Treffen (11. Juni): 9 - 23 Uhr

- Wiesn Alm: Werktag 14 - 2 Uhr, Feiertag 12 - 2.30 Uhr

- Fit & Fun Wies'n Party: 21 - 2 Uhr, Fr., Sa. und Pfingstsonntag 21 - 3 Uhr

Almabtrieb in der Wiesn Alm mit DJ Wamsi

Almabtrieb in der Wiesn Alm mit DJ Wamsi

Feuerzauber über Wasserburger Frühlingsfest 

Feuerzauber über Wasserburger Frühlingsfest 

Wiesn-Alm am Sonntag und Feuerwerk

Wiesn-Alm am Sonntag und Feuerwerk

Liebevoll hergerichtete Oldtimer am Frühlingsfest

Liebevoll hergerichtete Oldtimer am Frühlingsfest