Weltkulturerbe: Entscheidung weiter offen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Wasserburg - Die Entscheidung, ob Wasserburg zum "Weltkulturerbe" ernannt wird, bleibt weiter offen. Die UNESCO prüft derzeit noch die Vorgaben.

Susanne Raab im Charivari-Interview:

O-Ton

In der Bewerbung der Stadt Wasserburg für das Prädikat "Weltkulturerbe" bei der UNESCO ist noch keine Entscheidung gefallen. Insgesamt haben sich 13 bayerische Städte beworben, sagt Susanne Raab, Pressesprecherin des Bayerischen Kunstministeriums im Interview zu Charivari.

Die werden jetzt entsprechend Vorgaben der UNESCO nach überprüft. Diese Überprüfung sei dann im Winter dieses Jahres abgeschlossen sein, so Raab. Danach stehe eine Entscheidung im Ministerrat an, welche beiden Städte der 13 Bewerber in die nächste Runde kommen. Wie berichtet bewirbt sich Wasserburg zusammen mit Mühldorf, Neuötting, Burghausen, Rattenberg in Tirol und dem oberösterreichischen Schärding als Vertreter der „Inn-Salzach- Architektur“.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser