An Haager Grundschule abgelehnt

Zu wenig Interesse an Ganztagsschule

Haag - In Haag wird es im kommenden Jahr keine Ganztagsklassen in der Grundschule geben: Das Interesse daran war zu gering.

Für die Ganztagsschule in den ersten Klassen und in der dritten Klasse war Werbung gemacht worden. Das berichtete Susanne Rakobrandt, stellvertretende Rektorin, in der Schulverbandssitzung. Nun aber hatten sich für die ersten Klassen nur neun Kinder und für die dritten Klassen nur fünf angemeldet. Die erforderliche Zahl für eine Ganztagesklasse liegt bei 15. Damit scheiterte der Versuch, auch in der Grundschule den Ganztagesunterricht einzuführen.

Nach wie vor gilt in der Hauptschule das Angebot des Ganztagesunterrichts. Seit zwei Jahren, so Kämmerer Manfred Mörwald, laufen zwei Ganztagesklassen automatisch weiter. Für das nächste Schuljahr ist die Einrichtung einer dritten Ganztagesklasse in der Hauptschule vorgesehen.

xy/Wasserburger Zeitung

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser