"Iny Lorentz" berichtet von ihrer Arbeit

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ein Name, zwei Autoren: Elmar Wohlrath und Iny Klocke schreiben vor allem unter dem Pseudonym "Iny Lorentz". Foto re

Haag - Ein schreibendes Ehepaar, dessen historische Romane sich gut verkaufen, hat auf Einladung der Haager Bücherei im Pfarrsaal aus einem seiner Erfolgsbücher vorgelesen und Fragen zu Leben und Arbeiten beantwortet.

Dabei kam zutage, dass Elmar Wohlrath im Landkreis Mühldorf aufgewachsen ist, nämlich in Mettenheim.

Unter dem Autornamen Iny Lorentz haben Wohlrath und seine Frau Iny Klocke im Roman "Dezembersturm" den historisch verbürgten Untergang des Passagierdampfers "Deutschland" aus dem Jahr 1875 und das Schicksal einiger Passagiere in einer dramatischen Geschichte festgehalten. Zwei Passagen daraus versetzten die Zuhörer in ganz unterschiedliche Entscheidungssituationen und ließen die sympathische Heldin plastisch vor ihr inneres Auge treten.

Bereitwillig gaben die Verfasser Einblick in ihre Arbeit, in das sorgfältige und zeitraubende Sammeln historischer Fakten, die Erstellung einer Rohfassung und deren fünffache Umarbeitung. Mit dieser Vorgehensweise schufen sie auch den Bestseller "Die Wanderhure", die verfilmt wurde und im Herbst im Fernsehen zu sehen sein wird.

Besonders faszinierte das Publikum die Tatsache, dass die beiden Autoren unter jeweils anderen Künstlernamen Thriller, Fantasy-Romane und auch Heimatromane verfassen. Das gab Einblick in die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Verlagen, die Gestaltung der Bücher und die Umarbeitung ins Medium Film. Die Einnahmen spendete das Paar der Bücherei.

re/Wasserburger Zeitung

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser