Am Mittwoch geht es los: Volksfest, Politik und Rotter Markt

Zelt steht schon für das Rotter Bierfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Karussell und Bierzelt stehen - aber das Publikum fehlt noch in Rott.

Rott - Das Festzelt steht schon, wenn auch noch nicht möbliert, im Kaisergarten, und der Aufbau der Schiffschaukel ist fast abgeschlossen.

Trotzdem bleibt noch viel zu tun, bis am Mittwochabend das 36. Rotter Bierfest beginnen kann.

Dann wird um 18.30 Uhr die Rotter Blaskapelle den Festzug mit den Fahnenabordnungen der Vereine und dem Prachtgespann von der Schule aus zum Festzelt begleiten, wo Bürgermeister Marinus Schaber mit dem voraussichtlich tadellosen Anstich das Fest eröffnen wird.

Am folgenden Feiertag Christi Himmelfahrt wird es im Zelt um 11 Uhr hoch politisch beim Frühschoppen der SPD mit dem Landesvorsitzenden der Bayern-SPD und Bundestagsmitglied Florian Pronold und der Band "Die drei Seppen". Am Nachmittag gestaltet der Burschenverein die Vatertagswettkämpfe und ab 19 Uhr spielen "Die Münchner G'schichten" zur Unterhaltung auf.

Beim "Tag der Betriebe" am Freitag ab 19 Uhr gibt es Musik von der "Isar Power", und am Samstag gehört das Festzelt ab 13 Uhr den Rotter Senioren beim Seniorennachmittag der Gemeinde. Dabei erfreut die Jugendgruppe des Trachtenvereins mit ihren Darbietungen.

Höhepunkt bei hoffentlich guten Wetterverhältnissen ist dann der Sonntag mit dem Rotter Markt und dem Flohmarkt. Ab 9 Uhr begleitet die "Rouda Blechblos'n" im Festzelt das Weißwurstessen, und ab 18 Uhr unterhält die "Rieder Musi" die Gäste. Am Montag ab 18 Uhr klingt das Fest aus mit Gstanzln, Witz und Couplets vom Josef "Bäff" beim Kesselfleischessen mit der Band "Sappradie".

ags/Wasserburger Zeitung

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser