Zwei Feuerwehreinsätze in einer Nacht

+

Brandstätt/Wasserburg - Gleich zweimal mussten die Feuerwehren der Region in der vergangenen Nacht ausrücken. In Brandstätt brannte ein Bushäuschen, in Wasserburg ein Bett.

Polizeimeldung

In der Nacht wurde ein Bushäuschen in Brandstätt mehrmals angezündet. Bei den ersten beiden Malen konnten ein Anwohner und die Polizei das Feuer noch rechtzeitig löschen. Beim dritten Mal brannte das Bushäuschen aber komplett aus. Die Polizei sucht Zeugen.

Bushäuschen abgebrannt

Polizeimeldung

In den Morgenstunden gab es dann einen Feueralarm in der Wasserburger Innenstadt. In einem Gebäude in der Straße "Hinter den Mauern" fing ein Bett Feuer. Die Feuerwehr konnte den Brand aber schnell löschen. Ein 36-jähriger Wasserburger war beim Rauchen eingeschlafen.

Bett fängt Feuer

Verletzt wurde bei beiden Bränden niemand.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser