Der Biergarten-Check

Die Biergarten-Saison ist endlich eröffnet!

+
Eine typische Biergarten-Atmosphäre: Jung und Alt kommen gesellig zusammen - auch in den Biergärten der Region.

Landkreis - Die große Hitzewelle ist da - somit ist auch endlich die Biergarten-Saison eröffnet! Pünktlich zur Wiederkehr des Sommers haben wir für Sie drei große Biergärten der Region getestet:

Die große Hitzewelle ist angekommen. Lokal soll diese Woche sogar die 40 Grad-Marke geknackt werden. Um diese Temperaturen überstehen zu können, findet man neben See, Schwimmbad und Co. die beste Abkühlung im schattigen Biergarten. Pünktlich zur Wiederkehr des Sommers haben wir für Sie drei Biergärten der Region getestet:

Bräustüberl Maxlrain

- Öffnungszeiten: Jeden Tag von 11-23 Uhr, durchgehend warme Küche von 11-21:30 Uhr

- Location: Neben dem wunderschönen Schloss Maxlrain, angrenzend an die eigene Schlossbrauerei, liegt der gemütliche Biergarten mit Kastanien und Bergblick. Schatten- sowie Sonnenplätze sind reichlich vorhanden. Auf dem Spielplatz kommen die kleinen Gäste voll auf ihre Kosten, während die „Großen“ im bewirteten Teil oder dem Selbstbedienungsbereich entspannen können.

- Freundlichkeit: Sehr nette Bedienungen, die stets bemüht sind. Manchmal dauert es leider etwas länger, vor allem wenn viel los ist. Das Servicepersonal bleibt jedoch auch in Stresssituationen freundlich.

- Essen: Unbedingt die Schweinshaxe probieren. Eine Portion reicht für zwei normale Esser. Wer es nicht ganz so bayerisch mag, für den ist der „Maxlburger“ eine gelungene Alternative. Auch Vegetarier kommen auf ihre Kosten.

- Bier: Die beste Brauerei Deutschlands 2012 lebt die Philosophie „höchste Qualität und Tradition“. Das Schmeckt man: Verschiedenste Bierspezialitäten vom Fass oder als Flaschenbier löschen den Durst. Besonders zu empfehlen ist der urig malzige „Schloss Trunk“.

- Gemütlichkeit: Jeden Mittwoch ab 18.30 Uhr wird es bei bayerischer Musi zünftig. Vom Löffelklatscher bis zur Blaskapelle, gute Stimmung ist garantiert.

- Preis-Leistung: Es gibt eine Wochenkarte mit täglich wechselnden Gerichten für 5,90 €. Die Gerichte der regulären Karte sind gut bürgerlich und die Portionen ordentlich. Teuerstes Gericht auf der Karte ist der Zwiebelrostbraten für 17,90 €. Eine Halbe Bier bekommt man ab 3,00 €.

- Homepage: maxlrainer-braeustueberl.de

Gasthof zur Post & Hotel Hirzinger in Söllhuben

- Öffnungszeiten: Täglich von 7-24 Uhr

- Location: Urig unter schattigen Kastanien, so wie man sich einen Biergarten vorstellt. Leider oft schwer an schönen Tagen einen Platz zu finden, aber mit zamruckn geht’s schon, ist dann ja auch viel gemütlicher.

- Freundlichkeit: Super freundliche Bewirtung, auch wenn sehr viel los ist.

- Essen: Durch die hauseigene Metzgerei ist sichergestellt, dass nur Top-Produkte Eingang in die Küche finden. Unsere Empfehlung: Der Schweinsbraten - Soße und Knödel sind ein Traum.

- Bier: "Wir machen zwar nur eins ..., aber das dafür g'scheit!" ... so das Motto der Brauerei Unertl! Ein Weißbier gehört somit zum Pflichtprogramm bei einem Besuch beim Hirzinger. Aber nicht nur das Unertl schmeckt, auch die Biere vom Auerbräu sind ein Gaumenschmaus.

- Gemütlichkeit: Schöne Atmosphäre, jeder ist willkommen. Geschäftsleute, Touristen, Hiesige, Spaziergänger - ein bunt gemischtes Völkchen kommt bei Bier und gutem Essen zusammen. Da wird gelacht, geflirtet und entspannt.

- Preis-Leistung: Sehr gutes Essen und ordentliche Portionen zu einem ordentlichen Preis.

- Homepage: hirzinger.eu

Wochinger Brauhaus Traunstein

- Öffnungszeiten:  Täglich von 10-24 Uhr

- Location: Traunsteins größter Kastanienbiergarten mit viel Platz für gesellige Runden. Perfekt geeignet für größere Gruppen. Die Kinder kommen auf dem Spielplatz mit Holzhütte, Schaukel und Sandkasten auf ihre Kosten.

- Freundlichkeit: Nettes und freundliches Personal, nur wenn es etwas stressiger wird, ist die Aufmerksamkeit nicht mehr ganz so gegeben.

- Essen: Oft wird Steckerlfisch frisch gegrillt – den darf man sich auf keinen Fall entgehen lassen! Ansonsten bietet das reguläre Angebot alles, was das Biergartenherz begehrt.

- Bier: „Freu dich drauf“ – so lautet das Motto der kleinsten Brauerei Traunsteins. Neben den fünf braufrischen Eigenbieren Export Hell, Urtrunk, Export Dunkel, Hefe Weisse und Pils, zu denen saisonal noch ein Bockbier dazukommt, gibt es diverse Fremdbiere zu verkosten.

- Gemütlichkeit: Typische Biergarten-Atmosphäre: Jung und Alt kommen gesellig zusammen, um zu lachen, um Spaß und eine gute Zeit zu haben.

- Preis-Leistung: Gutes Essen und leckeres Bier zu super Preisen.

- Homepage: wochinger-brauhaus.com

Haben Sie auch noch den ultimativen Biergarten-Geheimtipp für uns? Welcher Biergarten ist Ihnen ans Herz gewachsen? Wir sind gespannt und freuen uns auf Ihre Empfehlungen – einfach unten kommentieren!

Jennifer Bretz

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Riedering

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser