Wie lange halten sie noch?

So viele marode Bahnbrücken gibt's bei uns

  • schließen

Landkreis - Sie haben "gravierende Schäden" und sind nicht mehr zu retten: Die Bundesregierung hält 20 Eisenbahnbrücken in der Region für marode. Was die Bahn dazu sagt:

Von den knapp 4.620 Eisenbahnbrücken in Bayern sind 175 so marode das sie nicht mehr zu retten sind – darunter sind auch 20 auf Bahnstrecken in unserer Region. Das geht aus einer aktuellen Studie der Bundesregierung hervor.

Auf Anfrage des Grünen-Fraktionschefs Dr. Anton Hofreiter, antworte die Bundesregierung mit einer Auflistung der betreffenden Brücken. All diese Brücken gehören zur Kategorie 4, was bedeutet, dass sie "gravierende Schäden" haben, die eine wirtschaftliche Instandsetzung nicht mehr ermöglichen. rosenheim24 hat sich diese Liste unter die Lupe genommen.

Hier sind die maroden Brücken:

Bahnstrecke Mühldorf-Freilassing

Garching (Theresienleite), Kirchanschöring, Saaldorf-Surheim (Hausen)

Bahnstrecke München-Mühldorf

Ottenhofen (An der Schwillach  und Dorfstraße), Schwindegg (Buchbacher Straße), Walpertskirchen (Hauptstraße)

Bahnstrecke Mühldorf-Pilsting 

Aschau (Klugham)

Bahnstrecke Rosenheim-Salzburg 

Bernau (Brücke über den Moosbach), Grassau (Hackenstraße), Rosenheim (Schlößlstrasse und Brücke über den Kaltenmühlbach), Surberg (Waginger Straße), Teisendorf (Bahnhofsstraße),

Bahnstrecke Rosenheim-München (Südring)

Rosenheim (Bahnhofsunterführung)

Bahnstrecke Rosenheim-Kufstein

Kiefersfelden (Brücke über dem Kieferbach)

Bahnstrecke Holzkirchen-Rosenheim

Holzkirchen (Unterführung), Valley (Feldweg)

Bahnstrecke Traunstein-Ruhpolding

Ruhpolding (Wiesenstraße)

Bahnstrecke Traunstein-Garching

Traunreut (Brücke über die Traun)

Die komplette Bayernliste finden Sie hier als PDF-Datei auf der Internetseite von Anton Hofreiter. Dort hat der Bundestagsabgeordnete auch einen Link auf eine Google-Karte mit allen betreffenden Brücken:

Bahn sieht das Problem gelassen

Die Deutsche Bahn kennt die Schwachstellen. Sie ist aber der Meinung, dass diese Brücken noch zehn bis 15 Jahre halten werden. Das kam bei einer Anfrage von Radio Charivari bei der DB heraus. Wie ein Bahnsprecher dem Sender sagte, gebe es dort regelmäßige Inspektionen.

mg/ro24

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser