Inntalautobahn: Warnung vor "Blow-Ups"

Landkreis - Ab Samstag muss auf Teilen der Inntalautobahn mit Blow Ups - gefährlichen, hitzebedingten Erhebungen und Schäden der Fahrbahn - gerechnet werden.

Wie Josef Seebacher, Sprecher der Autobahndirektion Südbayern sagte, gelte ab einer Temperatur von 28 Grad eine Warnung. 

Motorradfahrer sollten die A93 ganz meiden, da niemand genau sagen könne, wo und wann dieses Phänomen auftrete. Ab einer Temperatur von 30 Grad wird die Geschwindigkeit auf 80 km/h begrenzt. Dies soll am Sonntag oder Montag der Fall sein, sagt Seebacher.  Im vergangenen Jahr war auf der A93 im Norden zwischen Regensburg und Holledau ein Motorradfahrer wegen eines Blow-Ups tödlich verunglückt. 

Die A8 ist von diesen Blowups nicht betroffen, da die Fahrbahndecke nicht aus Betonplatten, sondern Asphalt bestehe, sagt Seebacher gegenüber Radio Charivari.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser