Rosenheim - Bad Endorf erst am Montag frei

+

Landkreis - Auch an Ostern kommt es nach Orkan Niklas zu Behinderungen im Bahnverkehr. In der Region sind noch zwei Strecken gesperrt - und auch bei der S-Bahn gibt´s noch Probleme!

UPDATE S-Bahn München:

Aufgrund der Sturmschäden komme es aber noch zu Einschränkungen im oberbayerischen Nahverkehr und bei der S-Bahn in München. Einen genauen Überblick finden Sie auf unserem Partnerportal TZ.

Rosenheim - Bad Endorf ab Montag wieder frei:

Mit Betriebsbeginn am 3. April wird der Bahnverkehr auf dem Meridian/BOB-Streckennetz folgenden Abschnitten wieder laut Fahrplan aufgenommen:

Kufstein <-> München Hbf mit Bedienung aller Unterwegshalte zwischen Rosenheim und München Hbf 

- Rosenheim <-> München Hbf ohne Zwischenhalte (außer München Ost) 

- Salzburg <-> Prien am Chiemsee 

Ein Ersatzverkehr mit Bussen (SEV) ist weiterhin auf folgenden Streckenabschnitten eingerichtet: 

- Rosenheim <-> Prien am Chiemsee (sieben Busse): Der Streckenabschnitt Rosenheim <–> Bad Endorf soll voraussichtlich erst wieder ab Ostermontag befahrbar sein.

- Rosenheim <-> Holzkirchen 

Der Streckenabschnitt Deisenhofen <–> München-Solln <-> München-Siemenswerke <–> München Hauptbahnhof wird frühestens ab 8. April wieder befahrbar sein. Der Streckenabschnitt Holzkirchen <–> Deisenhofen wird frühestens ab 9. April wieder befahrbar sein.

Achtung: Der Schienenersatzverkehr verkehrt wegen der längeren Fahrzeiten der Busse nicht nach Fahrplan!

LIVE TICKER VOM DONNERSTAG ZUM NACHLESEN!

SERVICE:

>>> Bahnstörungen: www.der-meridian.de, Bayerische Oberlandbahn, Deutsche Bahn

>>> Verkehr: rosenheim24.de, innsalzach24.de, chiemgau24.de, bgland24.de

Quelle: www.der-meridian.de

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser