Der regionale Vergleich

So hat die Region beim Focus-Erfolgs-Atlas abgeschnitten

+
  • schließen

Landkreis - Vergleichsweise gut hat die Region beim "Erfolgs-Atlas" abgeschnitten. Wir haben Ihnen die wichtigsten Fakten zusammengestellt.

Ende November hat der Focus erneut seinen "Erfolgs-Atlas" für alle deutschen Landkreise veröffentlicht. Die Region schneidet dabei vergleichsweise gut ab. Hier finden Sie das gesamte Ranking.

Traunstein Spitzenreiter, Berchtesgaden trotz regional letztem Platz bundesweit mehr als ordentlich!

  • Regionaler Spitzenreiter mit Platz 16 im Gesamtrang ist der Kreis Traunstein. Er punktet vor allem in den Kategorien "Wachstum und Jobs" und "Produktivität und Standortkosten". Weitab fällt er jedoch bei der Zahl der Firmengründungen.
  • Dem folgt der Kreis Rosenheim. Er punktet ebenfalls bei "Wachstum und Jobs" aber auch "Sicherheit und Lebensqualität". Bei den Firmengründungen ist er aber nur minimal besser als der Nachbarlandkreis.
  • Platz drei in der Region ist der Landkreis Mühldorf. Bemerkenswerterweise schafft es dieser Kreis jedoch in keiner Kategorie auf besondere Leistungen, ist sogar Schlußlicht bei Einkommen und Attraktivität.
  • Die kreisfreie Stadt Rosenheim ist regional nur im Mittelfeld. Zwar gibt es hier eine beachtliche Leistungen an Firmengründungen und bei Einkommen und Attraktivität liegt sie ganz vorne, doch bei Produktivität und Standortkosten und Sicherheit und Lebensqualität liegt sie weit hinten. 
  • Den vorletzten Platz in der Region nimmt dann der Kreis Altötting ein. Obwohl er sowohl regionaler wie auch bundesweiter Spitzenreiter bei den Firmengründungen ist, und auch entsprechend attraktiv in Sachen Produktivität und Standortkosten ist er doch ansonsten nur mittelmäßig dabei und regional sogar Schlußlicht bei "Wachstum und Jobs".
  • Das ländlich geprägte Berchtesgadener Land bekommt unter den Kreisen der Region die schlechteste Gesamtwertung. Außer bei der Zahl der Firmengründungen kann sie nur wenig vorweisen. Das heißt aber noch lange nicht, dass es im Gesamtrang schlecht dastehen würde! Insgesamt gibt es 402 Ränge, damit ist Platz 108 für den Kreis im Talkessel immer noch eine mehr als ordentliche Leistung.

(Zur vollständigen Ansicht, bitte nach rechts scrollen.)

Landkreis

Wachstum und Jobs

Firmengründungen

Produktivität und Standortkosten

Einkommen und Attraktivität

Sicherheit und Lebensqualität

Gesamtrang

Traunstein

36

111 

57 

49 

43 

16

Rosenheim - Kreis

54 

95 

82

61 

25

20

Mühldorf am Inn

80

89

99

71

60

35

Rosenheim - Stadt

75

47

290

44

110

69

Rosenheim - Stadt

75

47

290

44

110

69

Altötting

191

6

68

68

113

85

Berchtesgadener Land

158

55

158

181

136

108

hs

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser