Leitungsarbeiten und Gleiserneuerungen

Geänderte Abfahrtzeiten auf der Strecke München-Salzburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Oberleitungsarbeiten und Gleiserneuerungen bis voraussichtlich 9. November führen zu Änderungen bei Meridian. Vor allem auf der Strecke München-Salzburg kommt es zu geänderten Abfahrtszeiten.

Das wird viele Bahnfahrer nicht freuen: Auf der Meridian-Strecke München – Rosenheim – Salzburg kommt es ab heute in beiden Richtungen immer wieder zu geänderten Abfahrtszeiten.

Der Grund sind Oberleitungsarbeiten und Gleiserneuerungen. Diese dauern voraussichtlich bis zum neunten November.

Auf der Teilstrecke Rosenheim – Prien gibt es während der Bauarbeiten einen Schienenersatzverkehr. Dort werden Busse eingesetzt. Auf der Teilstrecke Bergen – Salzburg kann es zu Verspätungen zwischen sieben und 20 Minuten kommen. In der Nacht vom ersten auf den zweiten November sind zwischen Teisendorf und München auch Verspätungen von bis zu 20 Minuten möglich.

Quelle: Bayernwelle

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser