Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei gibt Entwarnung

Vermisster Bub (10) aus Rosenheim wohlbehalten aufgefunden

Seit 30. November wurde ein Junge aus Rosenheim vermisst.
+
Seit 30. November wurde ein Junge aus Rosenheim vermisst.

Rosenheim - Am Dienstagvormittag (30. November) wurde ein 10-jähriger Junge aus dem Stadtgebiet Rosenheim vermisst. Nun wurde er wohlbehalten aufgefunden.

Update, 12.18 Uhr - Junge wohlbehalten aufgefunden

Wie die Polizei berichtet, konnte der 10-jährige Bub soeben im Bereich der sogenannten WEKO-Kreuzung an der B15 wohlbehalten aufgegriffen und seiner Mutter übergeben werden.

Erstmeldung

Das vermisste Kind wurde laut einer Pressemeldung der Polizei Rosenheim gegen 7.45 Uhr im Bereich der Breitensteinstraße gesehen. Der Junge war auf dem Weg zur Grundschule in Fürstett, dort kam er aber nicht an.

Zeugen, die den Jungen gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-2200 oder dem Notruf 110 in Verbindung zu setzen.

Polizei Rosenheim/fgr

Kommentare